Finde uns auf facebook.com Finde uns bei twitter Finde uns bei google+
platten

Musikgeschmack erneuern


Der Musikgeschmack ist für einige das persönliche Aushängeschild. Man identifiziert sich heutzutage mit seiner Musik und mit seinen Lieblingsbands. So spaltet sich die Musikgesellschaft in Rockfans, Liebhaber der klassischen Musik und der Großteil hört sogenannten „Mainstream“ – also die Musik, die uns aus dem Radio entgegenträllert. Hier handelt es sich nicht nur um verschiedene Geschmäcker, das könnte auch eine Entwicklung sein. Vom Teenie-Pop-Fan, zur rebellischen jugendlichen Rockphase bis zum vernünftigen Klassiker-Erwachsenden.

 

Das der Musikgeschmack sich öfter mal ändert oder erweitert, das ist ganz normal. Guckt man sich unsere Musikgeschichte an, dann fällt auf, wie vielfältig die Musik ist. Im Mittelalter hat man den Kopf noch zum Gregorianischen Choral gebangt – sofern er in dieser Zeit noch dran war. In der Renaissance rockte man zum harmonischen Madrigal, in der Barockzeit genoss man Opern und Sonaten und in der Klassik Sinfonien und Streichquartette. Sinfonische Dichtungen und Kunstlieder prägten die Romantik. Und dann kam unsere Zeit: Die Zeit der Neuen Musik. Opern, Streichquartette und Sinfonien wurden ersetzt durch Britney Spears und Marilyn Manson. In der Kunstgeschichte wird das so formuliert: „Viel Schlagzeug und Geräusch werden verwendet. Musikübertragung durch Tonträger und elektronische Medien. Musik ist ständig und überall verfügbar.“Das stimmt, Musik kann man heute mitnehmen. Vielleicht ist man gerade deshalb so flexibel, was den Musikgeschmack angeht. Man hat viel mehr Zeit um sich Songs anzuhören und seinen musikalischen Horizont zu erweitern.

 

Die heutige Generation hat die Revolution des Tonträgers mitgemacht. Von der Schallplatte zur Kassette zur CD zum MP3-Player. CDs verstauben mittlerweile nur noch in den Regalen und werden selten mal wieder in den Player geworfen. Die perfekte Möglichkeit, die staubigen Platzhalter loszuwerden, bietet Music Magpie. Hier kann man alte CDs, DVDs und Spiele loswerden und bekommt noch etwas Geld dafür. Zwar kann man sich davon nicht die ganze Musiksammlung erneuern, aber sich das ein oder andere neue MP3-Album gönnen. Unter http://www.musicmagpie.dekann man sich anschauen, wie leicht das Ganze funktioniert.

Keine Kommentare zu: Musikgeschmack erneuern

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit einem * markiert.