Finde uns auf facebook.com Finde uns bei twitter Finde uns bei google+
dwoo

Dwoo die Smarty alternative


Obwohl PHP eigentlich keine Template-Engine mehr bräuchte setzten viele Entwickler weiterhin noch auf Template-Systeme wie z.B. Smarty. Smarty gehört wohl zu den bekanntesten Template-Engines für PHP. Bis vor knapp einem Jahr gehörte Smarty noch offiziell zu dem PHP-Projekt. Dies gehört inzwischen der Vergangenheit an.

 

Smarty bringt viele Vorteile mit sich, wie z.b. den eigenen Syntax oder die einfache Erweiterbarkeit durch eigene oder schon vorhandene Plugins. Doch Smarty hat auch einen großen Nachteil, nämlich die Geschwindigkeit. Dies ist nicht zuletzt ein Resultat von den vielen Altlasten um weiterhin kompatibel zu PHP 4 zu sein. Jedoch brauchen Entwickler die ausschließlich in PHP 5 Programmieren keine Kompatibilität zu PHP 4 mehr.

 

Abhilfe schafft hier Dwoo. Dwoo bietet laut Herstellerangaben die gleiche Flexibilität und Erweiterbarkeit wie Smarty und ist nahezu voll kompatibel mit vorhandenen Smarty-Templates. Der große Vorteil ist, dass Dwoo komplett in PHP5 geschrieben und somit etwas Zeitgemäßer ist.

 

Obwohl die Seite von Dwoo etwas unzeitgemäß erscheint, ist die angebotene Software nicht weniger Wertvoll. Ich denke ein Blick lohnt sich allemal.

4 Antworten auf: Dwoo die Smarty alternative

  1. Peter

    “Obwohl PHP eigentlich keine Template-Engine mehr bräuchte” – wieso?

    • Roger

      Obwohl ich weiß, dass das du es ganz genau weißt, schreibe ich es mal nieder für die diejenigen, die es evtl. nicht wissen. :)

      Zunächst mal ich benutze selber Template-Systeme. Aber PHP an sich braucht kein Template-System, da es selbst eine Template-Sprache ist und direkt PHP & HTML -Code “mischen” kann. Das geht zwar auch mit anderen Sprachen, jedoch nicht so komfortabel.

  2. ron

    hmm php und html mischen , das ist wohl das unsauberste was es gibt. Von daher bietet sich eine template-engine an um funktionalität und design sauberer von einander zu trennen.

    • Roger

      Da gib ich dir vollkommen recht. Ich sage auch nicht das ich keine Template-Engine benutze, jedoch wäre es grundsätzlich möglich.

      Gruß Roger

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit einem * markiert.